Die Bauarbeiten des Top-Bürogebäudes IP 11 im Innovationspark Leverkusen haben begonnen. Mit einer Bruttogeschossfläche von 12.500 qm in zwei Gebäuden und insgesamt 230 Stellplätzen bietet das High-Quality-Objekt alles, was sich innovative Unternehmen wünschen. „Die optimale infrastrukturelle Lage trägt ebenfalls dazu bei, dass das Mietinteresse sehr groß ist“, so Dudoq-Real-Estate-Geschäftsführer Ernest Meertens. „Im Fokus der Mietinteressenten steht aber auch, ihren Mitarbeitern einen durchdachten und qualitativ hochwertigen Arbeitsplatz zu bieten“, so Meertens weiterhin. „Das Gebäude und die Infrastruktur passen hier optimal zusammen und bilden ein Alleinstellungsmerkmal an diesem Standort“. Dudoq Real Estate bietet eine flexible Grundrissgestaltung an, durch das 3-Bund-System und die Verbindung zwischen Zellenbüros und Open Space können verschiedene Arbeitsplatzsituationen gestaltet werden. Abgerundet wird die architektonische Anmutung durch die lichtbefluteten Innenhöfe.

Die Mieteinheiten sind teilbar in Einheiten ab 200 qm und somit auch für mittlere und kleine Unternehmen bestens geeignet.

Für den 1. BA konnte Dudoq Real Estate die Firma Dr. Knoell Consult als Ankermieter gewinnen.